Wien, nur Wien. Warum Wien der ideale Austragungsort für den HR Inside Summit ist.
Allgemein

Wien, nur Wien. Warum Wien der ideale Austragungsort für den HR Inside Summit ist.

Es ist schon wieder passiert: Wien wurde zum 7. Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt gewählt. Zu diesem Ergebnis kam das Beratungsunternehmen Mercer in ihrer 18. Quality of Living Studie. Neben Wien an erster Stelle, haben es auch noch Zürich und Auckland (Neuseeland) auf einen Stockerlplatz geschafft. Diese 3 Topplatzierungen werden gefolgt von München, Vancouver, Düsseldorf, Frankfurt, Geneva, Copenhagen und Sydney.  vienna-748651_1280Für uns liegt es auf der Hand den HR Inside Summit 2016 auch wieder im Herzen Wiens zu veranstalten. Keine andere Stadt und keine andere Location würde sich mehr dafür anbieten als die Hofburg in Wien.

Seit dem 13. Jahrhundert wird in den prunkvollen Räumlichkeiten der Hofburg Geschichte geschrieben und die österreichische Balltradition gelebt. Wien hat sich dadurch den Ruf seiner exzellenten Gastgeberqualitäten schwer arbeitet. Im Durchschnitt finden 7 Großevents pro Tag in Österreichs Hauptstadt statt und genau hier wollen wir ansetzen und einen Beitrag leisten. Es wird kein Ball, aber ein der größte HR Event Österreichs. Unser Ziel ist es, am 12. und 13. Oktober 2016 interessante Storys zu erzählen. Wir wollen die Leidenschaft der Speaker für ihr Thema den Besuchern mit auf den Weg nach Hause geben. Kurz gesagt: Für uns gibt es keinen besseren Ort, um HR Experten und Interessierte zusammenzubringen.

 
Übrigens: Tickets für den größten HR Event Österreichs, den HR Inside Summit 2016, gibt es hier.

 

Zurück zur Quality of Live Studie 2016:

Das Stäte Ranking von Mercer ist deshalb ein HR relevantes Thema, weil es oft als Basis dient, um das Gehalt und alle zusätzlichen Kosten die pro Expatriate entstehen, zu kalkulieren. 230 Städte weltweit wurden dieses Mal von Managern bewertet, die gerade für eine ausländische Zweigniederlassung arbeiten. Auffallend in der diesjährigen Studie: vor allem Western European Städte dominieren die Topplatzierungen.

Insgesamt wurden 39 Faktoren, gebündelt in 10 Kategorien, bewertet – öffentlicher Transport, politische Stabilität, Kriminalitätsrate, Schulsystem, Klima, Mietpreise, Wasserqualität, Pressefreiheit, Freizeit- und Kulturangebot und viele weitere.

Ein zusätzliches Kriterium, das heuer zum ersten Mal getestet wurde, ist die persönliche Sicherheit. Wenn es nur um diesen Sicherheitsaspekt geht, erreicht Wien den grandiosen 5. Platz

Alle Details zur Studie gibt es hier.

mm

Daniela Leitgeb

Daniela bloggt am liebsten über HR Marketing Themen. Sie wird sich mit Employer Branding und Startup Themen beschäftigen. Auch zum Einfluss von Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt wird es Beiträge von ihr geben.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *