MTOP – qualifizierte Talente einfach finden
Allgemein, Gastblog

MTOP – qualifizierte Talente einfach finden

Integration in Österreich voranzubringen & Unternehmen mit geflüchteten Talenten zu verbinden – das hat sich MTOP zum Ziel gemacht. Mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Wirtschaft, Technik und IT bringen viele Geflüchtete ein hohes Potential für den österreichischen Arbeitsmarkt mit, während Unternehmen gleichzeitig auf der Suche nach motivierten MitarbeiterInnen mit internationaler Arbeitserfahrung sind.

Wir bringen qualifizierte Geflüchtete und Unternehmen zusammen! Aber wie?

Wir wählen qualifizierte Geflüchtete mit Ausbildung und Arbeitserfahrung in Wirtschaft, Technik und IT für das MTOP Associate Programm selektiv aus, bereiten sie 6 Monate lang auf den Arbeitsmarkteinstieg vor und vermitteln sie an passende Unternehmen. MTOP KandidatInnen absolvieren in 200 Kursstunden ein berufsorientiertes und interkulturelles Training, arbeitsmarktspezifische Workshops sowie ein ganzheitliches Mentoring-Programm.

 

Mit qualifizierten Geflüchteten Erfolgsgeschichten schreiben

Mehr als 100 qualifizierte Geflüchtete aus Syrien, Irak, Iran und Afghanistan haben seit Oktober 2016 das MTOP Associate Programm gestartet. 80% der bisher 30 AbsolventInnen sind bereits erfolgreich am Arbeitsmarkt angekommen. Mehr als 20 Unternehmen profitieren bereits von motivierten und loyalen neuen MitarbeiterInnen (z.B.: Western Union, Strabag, Deloitte, etc.).

 

Um Unternehmen einen möglichst einfachen Zugang zu unseren MTOP KanidatInnen zu ermöglichen, startet im Jahr 2018 die Frühstücks-Reihe „Good Morning Global Talents“!

70 KandidatInnen bereiten sich momentan mit MTOP auf ihren Arbeitsmarkteinstieg vor und sind bereit mit hohem Lernwillen und Durchhaltevermögen ihre Chance am Arbeitsmarkt wahrzunehmen und im Job durchzustarten.

 

Wie gelingt die Integration von Geflüchteten am Arbeitsmarkt? Welche Dinge gibt es zu beachten? Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen? Und wie kann mein Unternehmen von neuen MitarbeiterInnen profitieren?
Diese Fragen werden bei einem gemeinsamen Frühstück mit Goran Lovric – Head of Strategic Risk Management bei Western Union – und MTOP KandidatInnen beantwortet. HR-Verantwortliche haben dabei die Möglichkeit sich zu vernetzen und lernen unsere gut ausgebildeten MTOP KandidatInnen und ihre Geschichten, Kompetenzen und Zukunftspläne kennen.

Überzeugen Sie sich selbst vom Potential unserer KandidatInnen!

Das erste Good Morning Global Talents Breakfast findet am Donnerstag, 19. April von 8:30 – 11:00 im Habibi & Hawara (Wipplingerstraße 29, 1010 Wien) statt. Hier geht’s zu den näheren Infos! www.mtop.at

Über die Autorin

Lisa-Maria studierte Volkswirtschaft und Psychologie in Wien und den USA, war Student Analyst bei der Erste Group und wirkte als Vorstandsmitglied im UNIMC. Als Teach for Austria Fellow unterrichte sie 150 Kinder aus 19 Nationen und war mit den Konsequenzen von nicht-funktionierender Integration konfrontiert. Sie ist Co-Gründerin von MORE THAN ONE PERSPECTIVE, einem Social Business, das Geflüchtete und Unternehmen am Arbeitsmarkt zusammenführt und das Potenzial von Integration aufzeigt.

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.