Mit MAGNESIA topfit durch den Büroalltag
Allgemein, Gastblog

Mit MAGNESIA topfit durch den Büroalltag

Die Woche voll mit Terminen, Stunden über Stunden, die man im Büro verbringt und konzentriert an Projekten arbeitet. Der Körper reagiert darauf. Stress, Müdigkeit und Belastung können intensiv an unseren Kräften zehren.

Wie man dem am Effizientesten entgegenwirkt? Es ist ganz einfach, wird aber oft unterschätzt: Trinken! WASSER trinken!

Enough water a day keeps the doctor away

Laut Dr. Christian Matthai, diplomierter Ernährungs-, Sport- und Vitalstoffmediziner, verlieren wir bereits über unsere normale Atmung bis zu 300 ml Flüssigkeit am Tag. Und wie wir alle wissen, sollten im Idealfall zwei Liter am Tag getrunken werden, was wahrscheinlich die wenigsten unter uns tun.

Magnesium tut gut

Was ebenfalls Wunder auf den Körper wirkt, ist Magnesium. Neben regelmäßigem Trinken spielt auch die Zufuhr von Magnesium eine entscheide Rolle im (Büro-)Alltag. Als einer der wichtigsten Nährstoffe für unseren Körper ist Magnesium an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt. So hängt Stress beispielsweise eng mit der Magnesiumversorgung zusammen – hier wird dem Nährstoff eine stabilisierende Rolle zuteil. Gerade über den täglichen Flüssigkeitskonsum kann ein Großteil des Magnesiumbedarfs gedeckt werden. Dr. Christian Matthai weiß: „Wer beruflich gefordert ist, muss klar denken können. Sowohl für die körperliche als auch für die mentale Leistungsfähigkeit ist Magnesium von großer Bedeutung!“

Meine drei erprobten Tipps aus dem Büroalltag, quasi frisch vom Schreibtisch:

  1. Zu jeder Tasse Kaffee ein Glas MAGNESIA Mineralwasser einschenken!
  2. Einen Mineralwasservorrat im Büro einrichten!
  3. Sein Smartphone zu einem „MAGNESIA-Trinkwecker“ machen und einen stündlichen Alarm stellen.

Damit funktioniert die Integration des kraftvollen und stressreduzierenden Begleiters in den Arbeitstag bestens!

Für die Effizienten unter euch gibt’s noch einen Geheimtipp: Wasser und Magnesium in einem! Das natürliche Mineralwasser MAGNESIA hat einen besonders hohen Magnesium- (170 mg/Liter), jedoch zugleich geringen Natriumgehalt (6,17 mg/Liter). Es kommt aus dem Quellgebiet der Region um Karlsbad, wird von Waldquelle in Österreich vertrieben und wird sich dieses Jahr auf den Weg in die Hofburg machen – also beim HR Inside Summit unbedingt vorbeikommen, MAGNESIA ausprobieren und sich dabei erfrischen!

Mehr Informationen unter www.magnesia.at oder www.facebook.com/magnesia.at

 

Über den Autor

Dagmar Habeler zeichnet mitverantwortlich für das Marketing der Waldquelle Kobersdorf Ges.m.b.H., zu deren Produktportfolio neben Waldquelle (Link: http://www.waldquelle.at) auch Traubisoda (Link: https://www.facebook.com/traubisoda.at) und MAGNESIA (Link: http://www.magnesia.at) gehört.

magnesia_habeler_dagmar_img_9325

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.