Potenziale nutzen – Arbeitsfähigkeit erhalten!
Allgemein

Potenziale nutzen – Arbeitsfähigkeit erhalten!

NEBA Betriebsservice und fit2work Betriebsberatung unterstützen Unternehmen.

Egal ob drohender Fachkräftemangel in vielen Wirtschaftszweigen oder der Verlust von Know-Hows durch die Erkrankung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das Netzwerk Berufliche Assistenz (NEBA) mit dem Betriebsservice und fit2work mit der Betriebsberatung unterstützen Unternehmen bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen/Beeinträchtigungen und beim Erhalt der Arbeitsfähigkeit ihrer Belegschaft.

Beide Angebote richten sich an Betriebe aller Branchen unabhängig von ihrer Betriebsgröße und auch an Dienstgeberinnen und Dienstgeber des öffentlichen und gemeinnützigen Bereichs:

Das NEBA Betriebsservice

Abgestimmt auf Ihren Betrieb berät Sie das NEBA Betriebsservice gezielt über die Möglichkeiten der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen, Beeinträchtigungen und Benachteiligungen und welchen Nutzen Sie daraus erzielen können.

Der Fokus wird verstärkt auf die Bedürfnisse der Betriebe gelegt und bedarfsgerecht Information und Sensibilisierung zum Thema „Arbeit und Behinderung“, umfassende Beratung über die zahlreichen Förderungsangebote, die Vorteile und den Mehrwert bei Beschäftigung von Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen/Benachteiligungen bis hin zu einer intensiven Begleitung beim Recruiting im Betrieb angeboten.

Der Hauptfokus liegt dabei nicht nur auf Betrieben, die Menschen mit Benachteiligungen einstellen möchten, sondern auf allen Unternehmen, die beim Thema „Arbeit und Behinderung“ Hilfestellung benötigen.

Sie erhalten vom Team des Betriebsservice nicht nur Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Arbeitskräften, sondern eine umfassende und durchgängige Beratung und Servicierung „aus einer Hand“ bei allen im Zusammenhang mit der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen relevanten Frage- und Problemstellungen wie z.B.

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Förderungsmöglichkeiten und Einsparungspotenziale
  • Nutzen und Potenziale für Ihr Unternehmen
  • Beispiele für Beschäftigungsmöglichkeiten in Ihrem Betrieb

Die fit2work Betriebsberatung

Die fit2work-Betriebsberatung, ist ein kostenfreies Beratungsangebot für Unternehmen, das Ihnen unter anderem dabei hilft, erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trotz gesundheitlicher Problematiken produktiv in Ihrem Unternehmen zu halten.

Betriebe profitieren vom flexiblen und modularen Aufbau der Beratung. Ein erstes Screening im Basischeck zeigt, wie gut ein Betrieb im betrieblichen Gesundheitsmanagement aufgestellt ist. Je nach Bedarf kann in einem Folgemodul die Analyse vertieft werden. Dabei werden auch Instrumente eingesetzt, die zur Evaluierung psychischer Belastung zugelassen sind. 

Die fit2work Betriebsberatung unterstützt bei der Umsetzung

  • von Maßnahmen zur Reduktion körperlicher und seelischer Belastungen,
  • beim Aufbau eines Frühwarnsystems und systematisierten Eingliederungsmanagements,
  • beim Routing zu Angeboten und Förderungen der fit2work Partner,
  • bei der Überprüfung der Wirksamkeit der getroffenen Maßnahmen.

Der Umfang und die Dauer der Beratung orientieren sich an der Unternehmensgröße und dem Beratungsbedarf. In der Umsetzungsphase wird eine systematische Vorgangsweise für gefährdete oder kranke Beschäftigte festgelegt. Arbeitszeitverkürzung, Arbeitsplatzumgestaltung, Umschulungen sowie Therapieangebote und Rehabilitationsmaßnahmen sind Beispiele für konkrete Unterstützungsangebote zur betrieblichen (Wieder-) Eingliederung.

Besuchen Sie den Infostand des Sozialministeriumservice auf der Summer Edition des HR-Inside Summit im Schloss Laxenburg und sprechen Sie mit unseren Beraterinnen und Beratern des Betriebsservice wie auch Sie neue Potenziale nutzen können oder machen Sie den Quick-Check für Unternehmen bei der fit2work Betriebsberatung.

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.