TIPPS – HR AWARD EINREICHUNG
Award

TIPPS – HR AWARD EINREICHUNG

Der HR Award geht in die 7. Runde
Der HR Award findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal im Rahmen des HR Inside Summits (12. – 13. Oktober), Österreichs größter HR-Veranstaltung, im traumhaften Ambiente der Hofburg Vienna, statt. An zwei Tagen findet sich die gesamte HR-Community Österreichs im Herzen von Wien ein, um sich auszutauschen, neue Inputs zu hören und darüber zu diskutieren.

Wie sticht man aus 100 BewerberInnen hervor?

Mit mehr als 100 Einreichungen jährlich von großen, namhaften Unternehmen aus dem gesamten DACH-Raum bis hin zu klein- und mittelständischen Betrieben aus Österreich hat sich der HR Award über die Jahre als fixer Bestandpunkt der deutschsprachigen HR-Landschaft etabliert.

Bei der Fülle an Einreichungen ist es natürlich von Vorteil, auf den ersten Blick herauszustechen.

Wichtig ist, dass unsere HR Award Jury auf den ersten Blick bzw. anhand der Kurzbeschreibung schon einen Überblick darüber bekommt, was der USP des Projekts ist. Vermeide Ausschweifungen und versuche, positiv im Gedächtnis zu bleiben, anstatt in der Masse zu verschwinden.
Videomaterial ist immer gerne gesehen.

 

Zwei neue Kategorien

Neben den allbekannten Kategorien Employer Branding, Recruiting, Strategie, Leadership & Personalentwicklung, Tools & Services und Newcomer of the Year, kann dieses Jahr auch in zwei weiteren Kategorien eingereicht werden: Diversity & Inklusion und HR Team of the year.

In der Kategorie „Diversity und Inklusion“ werden Unternehmen prämiert, für die Diversity und Inklusion zur Innovationskultur zählen und gelebt werden. In der Kategorie „HR Team of the Year” werden innovative Teams und ihre Arbeit ausgezeichnet.

Was sollte man bei einer Einreichung beachten?

Uns ist es wichtig, bei den eingereichten Projekten und Kampagnen einen hohen Grad an Aktualität zu gewährleisten. Deshalb können nur Projekte/Kampagnen eingereicht werden, die zwischen dem 1. Jänner 2021 und dem 1. September 2022 erstellt, publiziert oder geplant wurden.

Ausländische Unternehmen dürfen am Wettbewerb teilnehmen, soweit das Projekt/die Kampagne im deutschsprachigen Raum realisiert wurde. Ausländische Dienstleister dürfen sich gerne mit ihren Kunden aus dem deutschsprachigen Raum bewerben. Es ist auch möglich, ein Projekt in englischer Sprache einzureichen.

Welche Fragestellungen beinhaltet die Einreichung?

  • Eine Kurzbeschreibung des Projekts/der Kampagne
  • Was ist der Mehrwert für das eigene Unternehmen?
    Welche positive Effekte konnten bisher im Unternehmen erzielt werden bzw. sind in nächster Zeit absehbar?
  • Was ist der Mehrwert für andere Unternehmen?
    Was genau lässt sich auf andere Unternehmen übertragen? Was können andere Unternehmen von dem Projekt lernen?
  • Eine Detailbeschreibung des Projekts/der Kampagne
    Grund/Umstände der Initialisierung/Entwicklung, Ziel des Projekts, Strategieüberlegung hinter dem Projekt, Durchführung und Umsetzung, Zusammenfassung bisher erzielten Ergebnisse.

Es kann natürlich noch zusätzliches Material hochgeladen werden, etwa Präsentationen oder Foto- und/oder Videomaterial, um das Projekt oder einzelne Prospekte besser beschreiben zu können.

Wie werden die eingereichten Projekte beurteilt?

Nach Ende der Einreichfrist bewertet die HR Award Jury die eingereichten Ideen und Projekte nach einem Punkteschlüssel. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf den Innovationsgrad, den Mehrwert für das Unternehmen/die Mitarbeiter und die Übertragbarkeit auf andere Unternehmen gelegt.

In einer weiteren Sitzung werden die Shortlistkandidaten nochmals im Detail beleuchtet und pro Kategorie die Gewinner in Gold, Silber und Bronze festgelegt. Diese werden im Zuge der Preisverleihung inkl. Galadinner am Abend des 12. Oktober 2022 in der Wiener Hofburg bekannt gegeben.

Und bis wann hat man Zeit, sein Projekt für den HR Award einzureichen?  

Der Einreichschluss ist der 28. Juli 2022, einreichen kann man direkt über www.hraward.at

Alle weiteren Infos zu den Kategorien, der Einreichung und alle FAQs findet man ebenfalls auf der HR Award Website.

Tipp: Die Einreichung in der Kategorie „Newcomer of the Year“ ist kostenlos, also los geht’s. 😊 Wir freuen uns auf eure Bewerbungen.

 

Über die Autorin

Lisa Jeglitsch ist Programm- und Projektmanagerin des HR Inside Summits und

kümmert sich in diesem Jahr um die Organisation des HR Awards 2022.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.